top of page
  • AutorenbildChristian Heppner Sporttherapeut Berlin

10 Tipps zur Steigerung deiner Motivation

Aktualisiert: 24. Jan.

Möchtest du endlich deinen Fitness Zielen näher kommen und deine Trainingseinheiten regelmäßiger absolvieren? Hier sind 10 Tipps, die dir helfen können, deine Fitness Motivation zu steigern:

  • Finde deine Motivation: Überlege dir, warum du fit werden möchtest. Ist es für deine Gesundheit, um dich besser zu fühlen oder um ein bestimmtes Ziel zu erreichen?

  • Setze realistische Ziele: Ziele sollten herausfordernd, aber erreichbar sein. Setze dir kurz- und langfristige Ziele, um dich zu motivieren.

  • Finde einen Trainingspartner: Finde jemanden, der dieselben Ziele wie du hat und motiviere euch gegenseitig.

  • Mach es zu einem festen Bestandteil deines Tagesablaufs: Plane deine Trainingseinheiten wie einen Termin und halte dich daran.

  • Belohne dich selbst: Belohne dich nach erreichten Zielen mit etwas, das dir Freude bereitet.

 

Meine Empfehlung! Mit dieser neuen Audio Technologie kannst du dein Unterbewusstsein auf ein neues Level bringen!


Klicke hier, um dein Unterbewusstsein zu programmieren:

 
  • Verändere dein Training: Veränderung kann die Motivation erhöhen. Probiere neue Sportarten oder Übungen aus.

  • Halte deine Fortschritte fest: Halte deine Fortschritte in einem Trainings-Tagebuch fest, um deine Erfolge zu sehen.

  • Visualisiere deine Ziele: Visualisiere, wie du dein Ziel erreichst und wie du dich dabei fühlen wirst.

  • Mach es zu einem Wettbewerb: Melde dich für einen Wettkampf oder eine Challenge an, um dich zu motivieren.

  • Gib nicht auf: Es ist normal, Rückschläge zu haben. Gib nicht auf und erinnere dich daran, warum du angefangen hast. Du schaffst das!

 

Klicke hier, um dein Unterbewusstsein zu programmieren:




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page