top of page
  • AutorenbildChristian Heppner Sporttherapeut Berlin

Protein! 6 proteinreiche Lebensmittel die du in deine Mahlzeiten integrieren solltest

Aktualisiert: 24. Jan.

Protein ist ein essentieller Nährstoff, der für den Aufbau und Erhalt von Muskeln, Knochen, Haut und Haaren unerlässlich ist. Wenn du dich proteinreich ernährst, wirst du schneller satt, bleibst länger satt und reduzierst das Verlangen nach Snacks und ungesunden Lebensmitteln. Dies hilft dir u.a. wenn du abnehmen möchtest.

6 proteinreiche Lebensmittel

Hier sind sechs proteinreiche Lebensmittel, die du in deine

Ernährung integrieren solltest:

  1. Hühnerbrust ist eine der besten Quellen für mageres Protein. Eine Portion von 100g enthält etwa 31g Protein, aber nur 165 Kalorien und 3g Fett. Hühnerbrust ist auch reich an Nährstoffen wie Vitamin B6 und B12, die wichtig für die Energieproduktion und den Stoffwechsel sind.

  2. Eier sind eine weitere hervorragende Proteinquelle. Ein großes Ei enthält etwa 6g Protein und nur 70 Kalorien. Eier enthalten auch Cholin, das wichtig für die Gehirnfunktion und die Gesundheit von Leber und Herz ist.

  3. Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen reduzieren und das Herz-Kreislauf-System unterstützen. Eine Portion von 100g Lachs enthält etwa 22g Protein und nur 206 Kalorien. Fisch ist auch reich an Vitamin D, das wichtig für die Knochengesundheit ist.

  4. Mageres Rindfleisch ist eine weitere proteinreiche Option. Eine Portion von 100g enthält etwa 26g Protein, aber nur 154 Kalorien und 5g Fett. Rindfleisch enthält auch Eisen, das wichtig für die Sauerstoffversorgung im Körper ist.

  5. Quark ist eine proteinreiche und fettarme Alternative zu Sahne und Frischkäse. Eine Portion von 100g enthält etwa 12g Protein und nur 63 Kalorien und 0,2g Fett. Quark ist auch reich an Kalzium, das wichtig für starke Knochen ist.

  6. Pflanzliches Eiweiß. Wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst, gibt es viele pflanzliche Proteinquellen wie Bohnen, Linsen, Nüsse und Samen. Eine Portion von 100g gekochten schwarzen Bohnen enthält etwa 8g Protein, während eine Portion von 30g Mandeln etwa 6g Protein enthält. Pflanzliches Eiweiß ist auch reich an Ballaststoffen, die die Verdauung fördern und das Sättigungsgefühl erhöhen.

Fazit: Proteinreiche Lebensmittel sollten ein wichtiger Bestandteil deiner Ernährung sein, da sie den Körper mit essentiellen Nährstoffen versorgen und den Hunger reduzieren. Hühnerbrust, Eier, Fisch, mageres Rindfleisch, Quark und pflanzliches Eiweiß sind nur einige der vielen Optionen, die du in deine Mahlzeiten integrieren kannst. Denke jedoch daran, dass du auch auf die Qualität der Lebensmittel achtest. Wähle beispielsweise Bio-Produkte oder Fleisch von Weidehaltung, um sicherzustellen, dass du hochwertiges Protein bekommst.

 
Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen Proteinprodukt bist, empfehle ich dir, unseren Affiliate-Link zu nutzen. Mit diesem Link gelangst du zu einem Online-Shop, der hochwertige Proteinprodukte anbietet. Hier findest du eine große Auswahl an Proteinpulvern, Riegeln und Snacks, die deine Proteinversorgung ergänzen und dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page